Packeisen Webdesign

Kühl wie man sich in Blogs verlieren kann...

Mein Homepage Top Seller ist WordPress CMS. Wie gut Wordpress Blogs sind möchte ich Euch in einer kleinen Geschichte erläutern. So hatte ich mich auf mein Surfbrett geschwungen und wollte ein paar Informationen zum Thema "stirbt das Blog" fischen. So landete ich bei Was das Blog besser macht . Dann ging es weiter auf einen Artikel beim Expertinnen Web für WordPress und dann zum Blog von Stefan Niggemeier zum Thema "Blogs und falsche Angaben der Frankfurter Rundschau" und die Prognosen zum Thema "Bloggen ist out".

Hallo dachte ich, wir stehen doch gerade am Beginn der Blogging Welt. Und ehe ich mich versah, hatte ich mich total verloren.  Das ging so weit, das ich gar nicht mehr wusste was ich eigentlich gesucht hatte. Das finde ich dann doch wiederum herrlich. Wie schnell geht so ein Vormittag herum in dem man sich, weil es wichtig ist, kurz informiert, dann vollkommen belesen zurückkehrt und einfach nichts geschafft hat. Das sind halt die Vorteile eines Blog,  im Gegensatz zu herkömmlichen Homepages. Einfach Küüüüüühl!!!

Die Informationen in einem Blog sind halt teilweise umfangreicher und ausführlicher und mit den inzwischen attraktiven Design Templates schön anzusehen. Kommentare zu den Artikeln tun ein übriges um das Bloggen für mich unverzichtbar zu machen. Obwohl es gibt Internet Guru's die dem Blog den Tod voraus sagen! Ach ja?

Wordpress ist einfach eine Erfolgsgeschichte

Wordpress ist von Beginn an eine Erfolgsgeschichte und mit der Entwicklung hin zum CMS kaum mehr weg zu denken.

Auch eine  Firmenhomepage mit Wordpress zu gestalten gilt  inzwischen als Webdesign Standard. Das Wordpress so oft Verwendung findet liegt an der guten Integration von social media pluggins für Facebook,Youtube,Google+, Google Maps und Twitter.

Ich meine das Blog ist noch lange nicht tot sondern lebt eher besser denn je und macht mir persönlich viel Freude. Meine Empfehlung lautet, so lange es nicht etwas viel besseres gibt: WordPress!

Jetzt WordPress Blog auch als CMS nutzen

Ein Wordpress Blog kann in der aktuellen Version 3.8 mittlerweile als Content System für eine Homepage eingesetzt werden.

Tägliche News  und Kommentare können entfallen. Erhalten bleiben, die leicht einzurichtenden Widgets der modernen Web2.0 Technologien und die Einbindung der Social Bookmarks. 

Wordpress bietet alle Blog Optionen kostenlos www.wordpress.de

Interessant sind auch die vielen Themeforest Templates für Wordpress. Hier eine Seite mit Worspress 3.8 und dem Themforest Template Terso zu finden unter:
Visitenkartenetui City Art

Bei Interesse können Sie mich gerne anrufen:
Reinhold Packeisen hosting& design Internetagentur Köln Sürth
+49 2236 70 25 094

Interessante Wordpress Blogs die ich schätze:

expertinnen-web.de

www.packie.de

www.jazzie.net

word-press.de

www.stefan-niggemeier.de

upload-magazin.de

www.texto.de/texto/schritt-fuer-schritt-wordpress-theme/